Intelligenz der Masse

Intelligenz der Masse

Täglich berate ich Unternehmen in Sachen IT und Strategie und biete immer innovative Lösungen an. Zudem halte ich als Keynote-Speakerin Impulsvorträge zum Thema generationsübergreifende Führung und Digitalisierung. Ich bin angetreten dieses wichtige Thema mit meinen Reden transparenter zu machen. Die Inspirationen für meine Vorträgeerhalte ich im täglichen Kontakt mit meinen Kunden sowie aus meiner langjährigen Berufserfahrung als Führungskraft. Angetan haben es mir besonders die jungen Führungskräfte, die gerade beginnen, diesen Weg zu beschreiten. Ich habe diesen Blog ins Leben gerufen, um mit meinen Erlebnissen und Erfahrungen zu unterhalten und Tipps für rebellische Führungskräfte und solche, die es nie werden wollten, zu geben.

Schwarmverhalten

In großen Gruppen muss nicht jedes Mitglied ein Genie sein, sondern auch durchschnittliche Menschen können erstaunliche schlaue Ergebnisse liefern. Man muss sich nur das Schwarmverhalten anschauen. Bestes Beispiel sind die Ameisen, die nicht über einen hohen IQ verfügen, aber in ihrem Schwarm extrem komplexe Gebilde bauen können. 

Im Schwarm sind viele Gruppen auch in der Lage, intelligente Lösungen zu erarbeiten, auf die kein einzigen Gruppenmitglied alleine kommt. In einem Wettbewerb in England durften 800 Teilnehmer das Gewicht eines Ochsen erraten. Keiner der Teilnehmer schätzte das Gewicht richtig, aber der Durchschnitt aller Schätzungen wich nur ein Pfund (!) vom tatsächlichen Gewicht des Tieres ab.

Die kollektive Intelligenz beschäftig auch die NASA. Sie rekrutierte ein Team aus Laien und Studierenden, die gerne neue Entdeckungen machen wollten. Die Freiwilligen sollten auf Fotos vom Mars Formationen identifizieren, die wie Krater aussahen. Die über 100.000 Teilnehmer gaben den Wissenschaftlern in kürzester Zeit unglaublich viele wertvolle Daten in die Hand. Dafür hätten die Wissenschaftler von der NASA Jahre gebraucht. 

Ich finde das super-interessant. Habt ihr solche Phänomene schon mal bei euch erlebt?

Madeleine Kühne

Keynote-Speakerin

Weitere Beiträge

Subtile Wertschätzung

Nicht jeder Chef kann seine Wertschätzung offen kommunizieren oder gar zeigen. Manche Führungskräfte bevorzugen daher eher die leisen, unterschwelligen Töne. Falls es dir ähnlich geht kommen hier 5 Tipps für subtile Wertschätzung deiner Mitarbeiter.

Weiterlesen »

Laufenlernen

Was, wenn ein Kind das Laufenlernen aufgegeben hätte, weil es Angst hatte, hinzufallen?⁣

Im Berufsleben sind die Aufgabe, die an uns gestellt werden üblicherweise komplexer als das Laufenlernen, aber es gibt Gemeinsamkeiten.⁣

Weiterlesen »

Generatives Team Design

Darüber gibt es sehr viele Artikel und Empfehlungen. Meistens hören diese jedoch beim Thema Bedeutung von Empathie und psychologischer Sicherheit auf, genau da, wo es spannend wird.

Weiterlesen »