Erstklassige ertragen Erstklassige, Zweitklassige ertragen nur Drittklassige

Erstklassige ertragen Erstklassige, Zweitklassige ertragen nur Drittklassige

Kommt euch das bekannt vor? Gute Chefs befördern gute Leute. Schlechte Chefs ziehen die Nieten mit hoch. ⠀⠀

Das ist manchmal echt zum verzweifeln.

Wenn man vor allem die Nieten an sich vorbeiziehen sieht… ⠀⠀

Und da es meiner Erfahrung nach mehr zweitklassige Führungskräfte gibt als ertklassige, müsste man sich eigentlich unter Wert verkaufen um weiterzukommen. ⠀⠀

Kleine Brötchen backen. Nichts oder nur sehr wenig bewegen. Nicht auffallen. Damit man keine Gefahr ist für das System der Hochstapler. Eben drittklassig. ⠀⠀

Aber das ist auch anstrengend. Ich habe es versucht. Bei mir hat es nicht geklappt. Das ist wie mit angezogener Handbremse fahren. Da kommt das volle Potential was unter der Haube steckt einfach nicht zum Tragen…

Weitere Beiträge

Der Fünfjahresplan

Ich selbst habe für mich ein sehr wirkungsvolles Mittel zur Zielerreichung gefunden: den Fünf-Jahresplan. Warum sollte man nicht planen, was man in den nächsten Jahren erreichen möchte? Das Ziel vor Augen unterstützt ungemein bei der Zielerreichung.

Weiterlesen »